Abend der offenen Tür

 

“Auf welche Schule werde ich nach der Grundschule gehen?”

Das ist wohl eine der wichtigsten Fragen im Leben, eine der Fragen, die entscheidend die Zukunft beeinflusst.

Deshalb lud unser Gymnasium, das Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium Großengottern, am 29. Januar die Eltern und Kinder zum Abend der offenen Tür von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr ein. Der Hauptteil der Veranstaltung fand im Schulteil Weberstedt statt, interessierte Besucher konnten jedoch anschließend auch das Schulgebäude in Großengottern

besichtigen.

Im Weberstedter Schulteil, wo die 5. und 6.Klassen des Gymnasiums unterrichtet werden, erwartete die Besucher in jedem Raum etwas Interessantes, z.B. Plakate und andere Ausstellungsstücke.  Schülerarbeiten aus dem Unterricht  in Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Musik, Geschichte, Geografie  und MNT wurden ausgestellt. Die jungen Französischschüler der jetzigen 5.Klasse hatten sogar ein kleines Programm vorbereitet. Sie sangen, zählten und  spielten ein kleines Begrüßungsgespräch auf Französisch und zeigten damit, wie schön diese Sprache  ist. Die 4.Klässler wurden außerdem spielerisch mit Quizz, Rätseln, Mikroskopieren und kleinen Experimenten in die jeweiligen Fächer eingeführt.

Auch für den kleinen Hunger war gesorgt: Es gab Schnittchen und Waffeln; 11. Klässler versorgten die Gäste mit leckeren Crêpes, egal, ob mit Nutella oder Apfelmus oder einfach mit Puderzucker. Um die gerade eingenommenen Pfunde wieder abzubauen, hatte man die Möglichkeit, sich in der Turnhalle sportlich zu betätigen. Etliche zukünftige Schüler nutzten das sportliche Angebot.

Vor dem Informations-Elternabend boten die 9. Klässler aus dem Kurs Darstellen und Gestalten den Zuschauern sehr lustige Sketche über eine Theatergruppe mit kleinen Streitigkeiten. Das war ihr erster Auftritt in diesem wahlobligatorischen Fach, den sie mit Bravour gemeistert haben.

Anschließend hatte die Schulleitung mit Herrn Facklam die Eltern zu einer Informationsrunde eingeladen. Es  wurden wichtige Fragen der neugierigen und aufgeregten Eltern beantwortet und ein informativer Einblick in unsere Schule gegeben.

Wir hoffen, die Besucher kamen mit den verschiedensten vor allem positiven Eindrücken nach Hause.  Und wir sind gespannt auf unsere neuen Gymnasiasten, so zahlreich, dass sie sich hoffentlich in zahlenmäßig kleineren Klassen als die derzeitige 5.Klasse zusammenfinden und den Weg zum Abitur erfolgreich gehen.  Abschließend können wir anmerken, dass aufgrund neuer Schüler im kommenden Jahr zwei 6.Klassen am Jahngymnasium gebildet werden können. Das ist ein großer Erfolg der engagierten  Arbeit des Teams unter Leitung von Schulleiter Dieter Facklam.

 

Das Jahrbuchteam

(überarbeitet D.Lotze)

 

 

Hier finden Sie uns

Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Bahnhofstr. 34
99991 Großengottern 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

036022/91803

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium