Fahrrad-und Kunst-Projekt in Uelzen

 

Fahrradprojekt-Lüneburger Heide

Alle zwei Jahre wird an unserem Gymnasium eine Projektwoche durchgeführt. Die Lehrer bieten verschiedene Projekte an, wie zum Beispiel Herr Facklam das Fahrradprojekt in die Lüneburger Heide. In diesem  Jahr fuhren wir nach Uelzen, dort hatten wir eine schöne Unterkunft. Von Montag bis Donnerstag haben wir viele Sehenswürdigkeiten  und Schwimmbäder besucht. Dabei sind wir nur mir dem Fahrrad gefahren (außer Donnerstag), am Tag zwischen 30-60 km. Abends waren wir zwar total fertig und sind nur noch so ins Bett gefallen, doch die Ausflüge waren trotzdem immer sehr lustig uns spannend. Wir hatten natürlich auch Freizeit, in der wir ziemlich coole Sachen gemacht haben. Am letzten Tag (Donnerstag) stand uns das große  Highlight bevor…der Heidepark Soltau, darauf hatte man sich die ganze Woche gefreut! Wir würden auf jeden Fall wieder mit in die Lüneburger Heide fahren, denn es war einfach zu schön!

Angelina
Lucia

Die Jugendherberge in Uelzen

Unsere Jugendherberge am nördlichen Stadtrand von Uelzen befand sich genau  an einem wunderschönen und sehr weitläufigen Waldgebiet, sodass wir direkt mit unseren Fahrrädern losfahren konnten, ohne gleich viele Straßen überqueren zu müssen. Die Jugendherberge verfügte über 4-bis 8-Bettzimmer, Duschen und WC auf den jeweiligen Etagen. Der Speiseraum, welcher Platz bot, war gemütlich eingerichtet und verfügte über einen direkten Zugang zur Außenterrasse, wo wir uns meistens aufgehalten haben. Wir konnten Volleyball, Fußball und Billard spielen. Wir hatten eine abwechslungsreiche und gute Verpflegung. Das Personal der Jugendherberge hat uns sehr freundlich aufgenommen und stand uns jeder Zeit zur Seite. Die Fahrräder lagerten wir sicher im Fahrradkeller. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und freuen uns auf das nächste Mal. Es war ein sehr gelungener Aufenthalt in der Uelzener Jugendherberge. Ein besonderer Dank geht an unsere Lehrer und  Betreuer: Herr Seebach, Herr Marx, Frau Stedefeld, Frau Stanimirova, Frau Weber und Herr Facklam und natürlich auch an Herrn Reinländer, welcher unsere Fahrräder hin und zurück transportierte. Danke für die schöne Projektwoche!

Merle Nell Möller
Hannah Buchterkirchen

Hier finden Sie uns

Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Bahnhofstr. 34
99991 Großengottern 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

036022/91803

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium