Spende des Jahngymnasiums Großengottern an das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz

Der Weihnachtsmarkt am Gotterschen Gymnasium war wie in allen vorangegangenen Jahren ein großer Erfolg (siehe auch Artikel des Jahrbuchteams. Dass gerade in dieser Zeit Schüler und Lehrer des Jahngymnasiums an kranke Kinder und ihre Familien denken und konkret handeln, ist Herzenssache. So wurden erneut 500€ noch Ende des Jahres 2017 an das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz gespendet. Dafür stehen stellvertretend für alle der Schulleiter Dieter Facklam und Lehrerin Margitta Weber-beide Vorstandsmitglieder des Fördervereins-sowie die Schulsprecher Maria Scheidemann und Vincent Daudert.

Foto: Dagmar Lotze

Unser Weihnachtsmarkt (1.12.2017)

Wenn unsere Schule mit tausend Lichtern erleuchtet wird und der Plätzchenduft die Gäste begrüßt, dann weiß jeder, dass es einer der schönsten Abende des Jahres wird: Der Weihnachtsmarkt.

Die Fünftklässler am Treppenaufgang und die Drehorgel draußen auf dem Schulhof trugen mit einer sinnlichen Musikeinlage dazu bei. Aber auch leckeres Essen darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen. Mit einer großen Auswahl an Weihnachtsgebäck wurde jeder Besucher empfangen. Für den großen Hunger wurde natürlich auch etwas vorbereitet. Es gab heiße Waffeln, frische Würstchen und Brätel auf dem Grill, dazu auch leckere Burger. Und für den Durst holte man sich einen leckeren Kinderpunsch, einen Weihnachtskaffee oder ein Glühwein. In der Cafeteria wartete die 10b außerdem  mit exotischen Bowles, für die, die sich doch lieber einen Urlaub auf der Karibik wünschten.

Viele Besucher genossen die allseits beliebte Pizzasuppe, die über die Jahre eine kleine Tradition wurde. Außerdem fanden die Erwachsenen zusätzlich mit einem, von den 11. Klässlern selbstgemachten, Spekulatiuslikör oder einem Limoncello, einen großen Genuss. Auf den Gängen und in den Räumen wurde man das Geld schnell los, denn wohin man auch ging, die Schule bestand aus Basaren und Flohmärkten, auf denen man DVDs, Bücher und CDs fand. All diejenigen, die auf der Suche nach kleinen Geschenke für Familie und Freunde waren, wurden mit Wurst, Tee, Gewürzen, Holzartikeln, Selbstgebastelten und Produkten aus Alpakawolle fündig.

Die Klasse 8c zauberte außerdem viel Liebe und eine romantische Stimmung durch ihre Mistelzweige. Über unseren Köpfen waren sie zu finden und auch zum Verkauf wurden sie bereitgestellt.  

Das Lagerfeuer, an dem man sich selbst Stockbrot machen konnte, schaffte eine gemütliche Atmosphäre und das Ponyreiten brachte den Kindern viel Freude. Außerdem leuchteten die Augen der Kinder, als sie das Puppenspiel mit gebanntem Blick verfolgten, oder sie besuchten das Weihnachtskino.

Gegen Abend gab dann auch der DG-Kurs der 10. Klassen endlich kleine Einblicke in ihr Sommertheater “Der Zauberer von Oz” und luden die Zuschauer für den großen Auftritt am  14.06. ein.

Somit wurde der Dezember perfekt eingestimmt und die Besucher konnten in eine besinnliche Weihnachtsstimmung geführt werden. Das Geld, welches unsere Schule an diesem Abend einnahm, wird für die Einrichtung  des Wlans an unserer Schule verwendet. 500€ von den 2700€ gehen jedoch wieder, wie jedes Jahr, an das Kinder-Hospiz in Tambach-Dietharz.

 

LeAS; LuAS

Hier finden Sie uns

Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Bahnhofstr. 34
99991 Großengottern 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

036022/91803

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium