GEOGRAFIE -OLYMPIADE 2018

Junior – Wettbewerb  5./6.Kl

1.Platz         Niklas Leffler           6b     19+1./2 (Sieger)

2.Platz         Antonia Haßkerl    6b      17+2.

3.Platz         Jasmin Heiße         6b      16+1./2.

                    Sascha Pollex        6b      16+1./2.

                    Mattis Klesse          6b      16+1./2.

 

Alle Teilnehmer erreichten eine Punktzahl von 10 und mehr Punkten; Anerkennung dafür.

Teilnehmer der 6a waren leider nicht anwesend.   

 

Klassenstufensieger:

Kl.7 : Paul Sondermann 17 + 1./.2.

Kl.8: Kurt Raabe (17 + 1./2.)

Kl.9: Nils Philip Schuchmann (22 + 1./2.)

 

Weitere Schüler mit hohen Punktzahlen:  

Magnus Schütz Kl.9 (19+1./2./3.)

Nelly Fiß Kl.9 (16+1.)

Markus Richter Kl9 (15+1./2./3.)

 

Schulsieger:   Nils Philip Schuchmann Kl.9c (20 P+ 1./2.ZP)

Platz 2: Kurt Raabe Kl.8c (19 P); Bastian Klesse (18 P+1./2.ZP)

Platz 3: Magnus Schütz Kl.9b (15 P+1.ZP)

Platz 4: Paul Sondermann Kl.7b (9 P + 1./2.ZP)

Der Ausscheid fand am 16.02.2018 statt!

 

Wir Geografielehrer gratulieren allen Gewinnern!                 

 

Diercke WISSEN – Der Geografie-Wettbewerb

 

Urkunden und Preise für pfiffige Teilnehmer

Schüler des Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasiums Großengottern ermittelten Gewinner der Geografieolympiade

Alljährlich nehmen Schüler unseres Gymnasiums an Deutschlands größtem Geografiewettbewerb, an „Diercke WISSEN“, teil; in Deutschland sowie in den deutschen Schulen im Ausland sind das über 310.000 Schüler. Es zeigt sich mit zunehmender Tendenz, dass Schüler sich gern auch außerhalb des Unterrichtes mit geografischen Fragen beschäftigen. Die Begeisterung für das Thema Geografie und das enorme Engagement der Schulen macht „Diercke WISSEN“ zu einem besonderem Höhepunkt im Schuljahr. Der Wettbewerb findet in mehreren Runden statt. Dabei wurden am Jahngymnasium die Klassenstufensieger Klasse 7 bis 9 ermittelt und anschließend der Schulsieger. Leider waren die 10.Klassen im Praktikum und konnten nicht an der ersten Runde teilnehmen. Urkunden und kleine Preise erhielten die Klassenstufensieger Kl.9 Nils Philip Schuchmann, Kl.8 Kurt Raabe und Kl.7 Paul Sondermann. In der 2.Runde wurde Nils Philip Schuchmann (9c) mit einem 2Punkte-Vorsprung vor Kurt Raabe (8c) und Vorjahresschulsieger Bastian Klesse (10c) diesjähriger Schulsieger und freute sich außer über die Anerkennungsurkunde über einen vom Förderverein gesponserten Büchergutschein. Anfang März  beantwortet Nils Philip die anspruchsvollen Fragen zum Landesentscheid(3.Runde). Er hofft dann auf einen guten Platz im Wettbewerb von über 100 Schulen Thüringens und damit auf eine Teilnahme im großen Finale, d.h. am Bundesausscheid am 8.Juni in Braunschweig.

In den 5. und 6.Klassen wurde in einer Runde der Juniorsieger im Geografie-Wettbewerb ermittelt. Interessante Aufgaben waren zu lösen; so z.B. „Wie heißt der Fachbegriff für einen Damm, der das im Hinterland liegende Gelände vor Überschwemmungen schützt?“

Um die ersten drei Plätze zu ermitteln, waren dann sogar die Stichfragen entscheidend.

1.Platz für Niklas Leffler      2.Platz Antonia Haßkerl        3.Platz für gleich drei Schüler Jasmin Heiße, Sascha Pollex und Mattis Klesse (alle Gewinner lernen in der Klasse 6b)

Auch Niklas erhält neben der Urkunde einen Preis des Fördervereins, in diesem Jahr einen Büchergutschein.

 

Allen Teilnehmern unseres Gymnasiums wünscht die Fachschaft Geografie, die Schulleitung sowie der Förderverein  weiterhin viel Freude und Erfolge nicht nur bei der Beschäftigung mit geografischen Themen.

D.Lotze

(Geografiefachschaftsleiterin)

Hier finden Sie uns

Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Bahnhofstr. 34
99991 Großengottern 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

036022/91803

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium