Abiturjahrgang 2017/18

 

Wieder verlässt ein Jahrgang unser Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium

Am Freitag, dem 8.Juni 2018, fand in der sehr schön und festlich geschmückten Walpurgiskirche in Großengottern die Zeugnisübergabe für unsere Abiturienten statt. Viele, Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde und Bekannte nahmen ebenso wie die Lehrer, Sekretärin Frau Seebach und Ehrengäste, wie Fördervereinsvorsitzende Frau Langer  sowie der stellvertretende Bürgermeister von Großengottern, Herr Schneider, daran teil. Frau Doris Schwarzkopf eröffnete als Vertreterin von Pfarrer Cyrus die Veranstaltung. Sie begrüßte die Gäste und wies mit emotionalen Worten auf die Bedeutung dieses Tages hin. Sie dankte auch Dieter Facklam für seine geleistete Arbeit als Schulleiter und würdigte sein Wirken für den Schulstandort Großengottern.

Neben der Zeugnisausgabe empfanden viele Gäste die Rede des Schulleiters als besonderen Höhepunkt. Er verabschiedete die Schüler in diesem Jahr nicht nur mit Sprüchen bedeutender Persönlichkeiten und sehr persönlichen Erinnerungen, sondern auch mit dem Lied „Time to say goodbye“. Man spürte seine Anspannung, aber auch die Freude über die geleistete Arbeit seiner Schüler.

Es war eine gelungene Festveranstaltung, die neben Gitarrensolo, Rezitationen, der Schülerrede von Anna Paul und Charlotte Deutsch vorgetragen auch mit Darbietungen des Chores unter Leitung von Herrn Taubert erfreute. Leider wird er zum Schuljahresende das Gymnasium verlassen, um näher zu seinem Wohnort zu unterrichten.

Abends wurde im Kultur-und Kongresszentrum in Bad Langensalza ausgiebig gefeiert. Die Abiturienten gestalteten mit Erinnerungen auch an Theaterveranstaltungen sowie ihren Frühlingsball ein Programm und dankten ihren Stammkursleiterinnen Frau Brodoehl, Frau Bilz-Fuhrmann und insbesondere Frau Nickel für alle Unterstützung bei den Vorbereitungen, außerdem der Sekretärin Frau Seebach und noch einmal ihrem Schulleiter Herrn Facklam nicht nur mit wunderschönen Blumensträußen. Frau Unfug-Leinhos und Frau Weber überreichten die „Fritz-Awards“ für ausgezeichnete Darbietungen und Leistungen beim Abituriententheater, einer Sache und Zeit, die den Schülern des Gymnasiums sehr am Herzen lag. Mit persönlichen Gedanken und Geschenken überraschten einige Leichtathleten ihren Schulleiter und langjährigen Trainer, worüber dieser sich natürlich sehr freute.

D.Lotze im Namen des Gymnasiums Großengottern

...und Tschüss

und wieder verlässt ein Abiturjahrgang unser Gymnasium. Am Freitag, dem 13. (April 2018) endete für unsre Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2017/18 die Unterrichtszeit. Ab jetzt brauchen sie nur noch zu den Konsultationen und Prüfungen im Schulgebäude erscheinen. Bald wird auch das geschafft sein.

Aber erst einmal hieß es mit einem zünftigen Programm gebührend Abschied zu nehmen .

Mit viel Musik, Tänzen und lustigen Spielchen für die Lehrer und Schüler der unteren Klassenstufen wurde ein unterhaltsames Pogramm gezeigt. Dabei zeigte jeder vollen Einsatz, wie die nachfolgenden Bilder beweisen. Auch gab es tolle Preise für die Besten, doch seht selbst...

Hier finden Sie uns

Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Bahnhofstr. 34
99991 Großengottern 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

036022/91803

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium